Kategorie: Testberichte

“How music is meant to be heard.”

“How music is meant to be heard.”

So, wie versprochen melde ich mich nun wieder. Zwar nicht, wie versprochen, noch am Freitag, aber einen Tag später – ist ja nun auch nicht so schlimm, nicht wahr?!
Gestern war anfangs wirklich ein schwieriger Tag für mich. Am Morgen schrieb ich eine dreistündige Englisch LK-Klausur und danach hatte ich noch drei weitere Stunden Unterricht. In jeder einzelnen davon zählte ich die verbleibenden Minuten/Stunden herunter, bis der Paketbote endlich bei mir zu Hause ankommen und mir meine heiß ersehnten Ultimate Ears Kopfhörer bringen würde.
Nach der sechsten Stunde fuhr ich schnell nach Hause und freute mich zuerst schon einmal, da ich 100m von unserer Wohnung entfernt am DHL Wagen vorbeifuhr und hoffte, dass dort meine Kopfhörer drin sein würden. Gerade zu Hause legte ich nur schnell meine Sachen weg und wartete im Hausflur darauf, dass jemand für mich anschellen würde. Die DHL-Botin entschied sich jedoch dazu, mich zu foltern und stand daher erst mal (ungelogen!) 15 Minuten vor unserer Haustür und tat was-weiß-ich-was in ihrem Wagen. Hin und wieder wackelte dieser und ich dachte mir immer wieder: „Na, kommt sie jetzt raus? Na los!“. Um mich dann vollends zu enttäuschen und traurig zu machen, fuhr sie dann nach etwa 17 Minuten einfach weg, ohne mir etwas zu hinterlassen. Ich war quasi am Boden zerstört und war so genervt, dass ich zunächst nicht essen wollte, mich dann aufgrund meines Hungers dann aber doch überzeugen konnte, etwas zu essen.

Read More Read More